Steuerberater | Schwab | Scheuermeyer

Aktuelles

Auf dieser Seite erfahren Sie stets die wichtigsten aktuellen Änderungen im Steuerrecht.
Bei Fragen zu diesen und anderen Themen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Kosten für die Ehescheidung - steuerlich berücksichtigungsfähig?

Juni 2013
Nach Meinung des Finanzgerichts Düsseldorf (FG) können die Gerichts- und Anwaltskosten einer Ehescheidung in vollem Umfang steuerlich abzugsfähig sein.

In einem bereits entschiedenen Fall sind bei einem geschiedenen Ehepartner Anwalts- und Gerichtskosten i. H. v. 8.195 € für die Ehescheidung angefallen.

Da nach Auffassung der Richter des FG eine Scheidung nur gerichtlich und mit Unterstützung von Rechtsanwälten erfolgen kann und sich die Ehepartner diesen Kosten nicht entziehen können, ließen sie die gesamten Aufwendungen als außergewöhnliche Belastung steuerwirksam zum Abzug zu.

Weiterlesen...

Doppelte Haushaltsführung bei erwachsenen, wirtschaftlich eigenständigen Kindern

Juni 2013
Der Bundesfinanzhof hat mit seiner Entscheidung vom 16.01.2013 klargestellt, dass Erwachsene, berufstätige Kinder, die mit ihren Eltern in einem gemeinsamen Haushalt wohnen, Aufwendungen für eine doppelte Haushaltsführung als Werbungskosten geltend machen können. Voraussetzung ist, dass die Wohnung am Beschäftigungsort lediglich als Schlafstätte dient.

Weiterlesen...

Abgabe von Speisen und Getränken – Abgrenzung von Lieferungen und sonstigen Leistungen

Juni 2013
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich mit einem ausführlichen Schreiben zur Anwendung der bisher ergangenen Urteile wie folgt geäußert:

Die Lieferung von Speisen und Getränken unterliegt dem ermäßigten Steuersatz von 7%.

Hingegen unterliegt die Abgabe zubereiteter oder nicht zubereiteter Speisen und/oder von Getränken zusammen mit ausreichenden unterstützenden Dienstleistungen, die den Verzehr an Ort und Stelle ermöglichen, dem Regelsteuersatz von 19%. Der Dienstleistungsanteil muss hierbei überwiegen.

Die Beurteilung ob der Dienstleistungsanteil überwiegt, erfolgt nach dem Gesamtbild der Verhältnisse des Umsatzes. Es sind nur Dienstleistungen zu berücksichtigen, die sich von denen unterscheiden, die notwendig mit der Vermarktung der Speisen verbunden sind.

Mit der Vermarktung notwendige Elemente sind z. B.: Transport der Speisen und Getränke zum Ort des Verzehrs, Bereitstellung von Papierservietten, Abgabe von Ketchup, Senf und ähnlicher Beigaben, Zubereitung der Speisen, übliche Nebenleistungen (Verpacken, Beilage von Einwegbesteck).

Folgende Dienstleistungselemente sind für die Annahmen einer Lieferung und somit für die Anwendung des ermäßigten Steuersatzes schädlich: Servieren der Speisen und Getränke, Gestellung von Bedienungs-, Koch- oder Reinigungspersonal, Nutzungsüberlassung von Geschirr oder Besteck, Verfügungsstellung von Tischen und Stühlen, Bereitstellung einer der Bewirtung fördernden Infrastruktur.

Hinweis: Ohne unterstützende Dienstleistung unterliegt die Abgabe von Speisen und Getränken (mit oder ohne Beförderung) stets dem ermäßigten Steuersatz.

Weiterlesen...

Archiv

2018

2017

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2016

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2015

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2014

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2013

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Februar 2013
Februar 2013
Februar 2013
Februar 2013

Januar

Bild 2

Geschäftskunden

Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin für die Gründungsberatung!

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen durch eine durchdachte Unternehmensplanung und unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem Erfolg!

Mehr Info

Bild 1

Privatkunden

Unsere fachliche Kompetenz können Sie auch als Privatperson vielfältig nutzen:

Profitieren Sie bei der alljährlichen Erstellung der Steuererklärung, oder lassen Sie sich Tipps in Fällen von Vermögens-, Nachlass- oder Insolvenzverwaltung geben! Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten!

Mehr Info

bottom-block

Schwab Scheuermeyer

Gegründet im Jahr 1992 unterstützen wir Sie in allen Belangen rund um:

Steuerliche Gestaltung im Unternehmen / Privat
Unternehmensnachfolge
Steuererklärungen, Steuerrechtsdurchsetzung
Buchführung, Löhne & Jahresabschlüsse
Erb-und Schenkungssteuerrecht

Mehr Info

website by: zwetschke.de