Steuerberater | Schwab | Scheuermeyer

Aktuelles

Auf dieser Seite erfahren Sie stets die wichtigsten aktuellen Änderungen im Steuerrecht.
Bei Fragen zu diesen und anderen Themen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätten bei Selbständigen

April 2015
Pendelt ein Betriebsinhaber regelmäßig zwischen seinem häuslichen Büro und dem Sitz seines einzigen Auftraggebers, dann handelt es sich hierbei um "Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte" und können in der Konsequenz nur mit der "Entfernungspauschale" angesetzt werden. Diese Entscheidung traf der BFH mit Urteil vom 22.10.2014.
Das häusliche Büro in der selbst genutzten Wohnung des Steuerpflichtigen ist aufgrund der engen Einbindung in den privaten Lebensbereich nicht als Betriebsstätte anzusehen.

Fahrtkosten eines Selbständigen zu ständig wechselnden Betriebsstätten, denen keine besondere zentrale Bedeutung zukommt, sind mit den tatsächlichen Kosten und nicht nur mit der Entfernungspauschale abzugsfähig. Darauf legte sich der BFH in seiner Entscheidung vom 23.10.2014 fest.

Im Unterschied zum Urteil vom 22.10.2014 lag bei der zweiten Entscheidung nicht nur eine Betriebsstätte vor, sondern ständig wechselnde Tätigkeitsorte und damit mehrere Betriebsstätten. In diesen Fällen sind grundsätzlich die tatsächlichen Aufwendungen für die Fahrten absetzbar.

Weiterlesen...

Bundesfinanzhof entscheidet die Zulässigkeit der Aufstockung eines Investitionsabzugsbetrags in einem Folgejahr

April 2015
Steuerpflichtige können bis zu 40% der voraussichtlichen Anschaffungs- oder Herstellungskosten für künftige Anschaffungen oder Herstellungen von abnutzbaren beweglichen Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens gewinnmindernd abziehen (Investitionsabzugsbetrag).

Bisher galt es als umstritten, ob ein Investitionsabzugsbetrag, der bereits in einem Vorjahr abgezogen worden war, bis zur absoluten Höchstgrenze von 200.000€ je Betrieb oder bis zur relativen Höchstgrenze von 40% der voraussichtlichen AK/HK, aufgestockt werden darf.
Der BFH hat diese Frage mit seinem Urteil vom 12.11.2014 positiv beschieden. Die Begründung lag in der historischen Entwicklung des Gesetzes wie auch im Gesetzeszweck.

Weiterlesen...

Archiv

2018

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2017

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2016

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2015

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2014

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

2013

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Februar 2013
Februar 2013
Februar 2013
Februar 2013

Januar

Bild 2

Geschäftskunden

Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin für die Gründungsberatung!

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen durch eine durchdachte Unternehmensplanung und unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem Erfolg!

Mehr Info

Bild 1

Privatkunden

Unsere fachliche Kompetenz können Sie auch als Privatperson vielfältig nutzen:

Profitieren Sie bei der alljährlichen Erstellung der Steuererklärung, oder lassen Sie sich Tipps in Fällen von Vermögens-, Nachlass- oder Insolvenzverwaltung geben! Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten!

Mehr Info

bottom-block

Schwab Scheuermeyer

Gegründet im Jahr 1992 unterstützen wir Sie in allen Belangen rund um:

Steuerliche Gestaltung im Unternehmen / Privat
Unternehmensnachfolge
Steuererklärungen, Steuerrechtsdurchsetzung
Buchführung, Löhne & Jahresabschlüsse
Erb-und Schenkungssteuerrecht

Mehr Info

website by: zwetschke.de